Impressum ODR-Verordnung Batterieverordnung Datenschutz Abmahnung AGB Startseite
Online Shop Hilfe Widerrufrecht Fertig-Fuge Preisliste Partnerlinks
Warenkorb anzeigen ( 0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen Mein Konto

Batterieverordnung

Am 1.12.2009 trat das Batteriegesetz (BattG) in Kraft, das für Hersteller und Importeure von Batterien und Akkus aber auch für Händler gleichermaßen relevant ist.

Das "Gesetz zur Neuordnung des Kreislaufwirtschafts- und Abfallrechts" wurde am 29. Februar 2012 im Bundesgesetzblatt (BGBl. I S.212) veröffentlicht und tritt am 1. Juni 2012 in Kraft. Es löst im Wesentlichen das bestehende Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz durch das in Art. 1 enthaltene neue Kreislaufwirtschaftsgesetz ab. Darüber hinaus sieht es einige wesentliche Änderungen des Batteriegesetzes (BattG) vor.



Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien und Akkus sind wir als Händler gemäß Batterieverordnung verpflichtet, Sie als Verbraucher auf folgendes hinzuweisen:

Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet.

Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen) unentgeltlich zurückgegeben. Batterien und Akkus sind mit einer durchgekreuzten Mülltonne sowie dem chemischen Symbol des Schadstoffes bezeichnet, nämlich "Cd" für Cadmium, "Hg" für Quecksilber und "Pb" für Blei.




Weitere Informationen zur Batterieverordnung und zum Batteriegesetz
erhalten Sie unter:

http://www.bmu.de/abfallwirtschaft/abfallarten_abfallstroeme/altbatterien/doc/41162.php